Blog

Der Sommer wird pink

Der heisseste Sommertrend!

Der Sommer ist Pink, da sind sich die angesagten Mode-Bloggerinnen, Moderedakteure und Designer einig. Die tristen Winterfarben sind in den Läden der Designer und Modeketten verschwunden und wurden durch Rosa-Töne in allen Schattierungen ersetzt. Jetzt rollt ihr mit den Augen und denkt „Oh ne, da sehe ich ja aus wie Lillyfee“ irrt. Wer auf richtige Schnitte und Kombinationen setzt, ist der Eyecatcher des Sommers.

 

Knalliges Pink-Orange
Pink wird in dieser Saison vorallem mit anderen knalligen Farben kombiniert. Wie hier Pink-Orange.

Kein anderer Farbton verleiht Frau so viel Frische und Jugendlichkeit wie Rosa/Pink. Dabei ist es egal, ob man auf Pastellrosa, Fuchsia oder kräftiges Pink setzt. Strahlt die Haut, ist Frau glücklich. So geht es zumindest uns. Probiert es mal aus, einfach einen Hauch Rouge in zartrosa auf die Wangen und ein wenig Lipgloss, zack sieht man aus wie nach einem Kurzurlaub. Unsere Favorit in Sachen Lipgloss ist von Chanel und heisst Rose Pulpe .

Pink und Creme
Der leicht taillierte Blazer von Moschino sieht super zu Skinny-Jeans aus.

Während die großen Designer auf pinkfarbene Allover-Looks setzen, empfehlen wir, lieber auf Einzelteile in der Trendfarbe zu setzen. Wie zum Beispiel einen lässig geschnittenen Blazer, der gut zu Hosen oder Röcken passt. Oder als modisches Accessoire eine Tasche in Knallpink. Tücher in der angesagten Farbe dürfen natürlich auch in keinem Schrank fehlen. Megacool sind Jeans in Fuchsia, die mit lässigen Shirts oder Tuniken getragen werden.

Jeans in Pink
Skinnyjeans von Mavi

Wer es lieber etwas weniger auffällig mag, setzt auf zartes Rosa. Rosetöne sind mit nahezu allen anderen Farben tragbar. Edel mit weiss oder grau, niedlich mit Candycolours, Hingucker mit Schwarz.

Mädchenhaft
Pastellrosa sieht immer zauberhaft aus.

Egal, welches Outfit ihr wählt, an diesen Farben kommt ihr nicht vorbei. Rosa-Pink sieht einfach mega aus! Und steht von jeder Frau. Für einiges braucht Frau ein wenig Mut, aber wir sind sicher, wer sich traut auch auf verrückte Farbkombis zu setzen, fühlt sich gut.

Die hier gezeigten Trends findet ihr in der Zweite Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.